DITA (Darwin Information Typing Architecture) ist ein Standard der OASIS (Organization for the Advancement of Structured Information Standards) und bietet eine Informationsarchitektur auf Basis von XML, die speziell für Technische Dokumentation entwickelt wurde. DITA ist für die Organisation komplexer Dokumentationen bestimmt, die hochgradige Wiederverwendung erlaubt.

Vorteile von DITA?

  • DITA ist ein weit verbreiteter, internationaler Standard mit großer Unterstützung der Industrie.
  • DITA basiert auf XML und ermöglicht die Trennung von Struktur, Layout und Inhalt.
  • DITA bietet Modellierungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten.
  • DITA folgt konsequent dem Single-Source Prinzip und bietet mit seinem topic-orientierten Ansatz vielfältige Möglichkeiten zur Wiederverwendung von Inhalten.
  • DITA setzt mit Methoden wie Vererbung und Spezialisierung auf objektorientierte Konzepte der Datenmodellierung. Es gibt standardisierte branchen- bzw. firmenspezifische Spezialisierungsmodelle für DITA.

DITAworks talks DITA

Die effektive Nutzung der DITA-Architektur erfordert passende Werkzeuge.

  • DITAworks kann das gesamte Potential des DITA Standards dank seiner 100% nativen DITA Architektur ausschöpfen.
  • DITAworks unterstützt den Dokumentationsprozess über den gesamten Dokumenten Lifecycle hinweg von der Modellierung, über die Erstellung bis hin zur Publizierung

DITAworks hilft bei der DITA-Modellierung und ermöglicht die Erstellung individueller Spezialisierungen inklusive Abbildung komplexer Zusammenhänge. Bereits vorhandene Spezialisierungen können über die Importfunktion des Werkzeuges problemlos integriert und validiert werden. Der Export ermöglicht die Übertragung in andere Systeme.