DITAworks SSE – Server Side Connector

Für die Implementierung in größeren Unternehmen mit einem Enterprise Content Management System bildet DITAworks SSE das Verbindungsstück zwischen DITAworks Pro oder DITAworks Webtop. DITAworks SSE integriert DITAworks Pro oder DITAworks Webtop mit dem ECMS, das als zentrales Repository für die Inhalte dient.

Für DITAworks Webtop mit IBM FileNet und DITAworks Webtop für Alfresco ist DITAworks SSP bereits m Lieferumfang enthalten.

Auf diese Weise können Sie viele Vorteile nutzen:

  • Einfache Navigation und Vorschau-Funktionen, die einen guten Überblick bieten
  • Assistenten mit Vorlagen helfen Topics und Maps schnell und in guter Qualität zu erstellen
  • Integrierter oXygen Editor
  • Komfortabler DITA Map Editor, der bei der Planung und Strukturierung Ihrer Inhalte hilft
  • Vorschau-Funktionen, die die Orientierung erleichtern
  • Bearbeitung der Inhalte von der Map aus
  • Einfache und erweiterte Suche und Filterfunktion.

DITAworks SSE unterstützt CMIS-Standard (Content Management Interoperability Services) und kann daher mit jedem Content oder Komponenten-Management-System verbunden werden, das ebenfalls CMIS unterstützt.

Typische Einsatzszenarien sind hier beschrieben.

DITAworks SSP – Server Side Publishing

DITAworks SSP ist ein Server-Side Publishing Modul mit folgenden Funktionen::

  • Server-side Transformation im Headless Mode.
  • Transformation aus der Command Line.
  • Transformation als  ANT Task.
  • Wiederverwendung von exportierten Dateien aus DITAworks.

Für DITAworks Webtop mit IBM FileNet und DITAworks Webtop für Alfresco ist DITAworks SSP bereits m Lieferumfang enthalten.

Wenn Sie Technische Dokumentation professionell erstellen und pflegen, benötigen Sie DITAworks SSE.

Für weitere Information zu DITAworks SSE und DITAworks SSP kontaktieren Sie uns bitte. ( contact us).